11.12.2012

Sterbeammenkurs zu Besuch

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Sterbeamme nach Claudia Cardinal besuchte eine Ausbildungsgruppe der Sterbeammen- Akademie, am vergangenen Wochenende, unser Bestattungsinstitut.
Die Ausbildungsgruppe lernte an diesem Nachmittag die Räumlichkeiten unseres Hauses sowie Produkte, Materialien und Betriebsabläufe kennen. In einer offenen Gesprächsrunde teilten wir Erfahrungen und sprachen über die Möglichkeiten eines individuell gestalteten Abschiedes.

01.11.2012

Aktion Lebensblicke auf YouTube

Menschen geben Ihre ganz persönlichen Antworten auf Fragen zu Tod und Sterben

Im Rahmen der ARD Themenwoche "Leben mit dem Tod" können Menschen Ihre ganz persönlichen Statements zu Fragen von Tod und Sterben im Vidoeportal YouTube hochladen. 

Hier gehts zur Aktion Lebensblicke auf YouTube

04.09.2012

Prüfung zur Sterbeamme bestanden

„So einzigartig wie jede Geburt und jedes Leben ist, so einzigartig ist auch jedes Sterben und jeder Tod – so einzigartig ist die Trauer derer, die zurückbleiben.“

Johanna Wilke begann im Spätsommer 2010 ihre Ausbildung zur Sterbeamme nach Claudia Cardinal. Es folgten zwei Ausbildungsjahre in Hamburg. Heute ist sie zertifizierte Sterbeamme.

Eine „Sterbeamme“ ist eine Frau, die Sterbende aus dem Leben begleitet. Sie weiß um die verschiedenen Emotionen, mit denen Sterbende und ihre Angehörigen konfrontiert sind. Gleichzeitig erkennt sie ihr Gegenüber als Experten für sein Gefühl an.

Die Ausbildungsinhalte erstreckten sich von den Grundsätzen der Kommunikation, die Bedeutung und Anwendung von Ritualen, über den Bereich der Angst und Psychohygiene bis hin zu Suizid und Verzeihen um nur einige der Inhalte zu nennen. Jedes Thema wurde in einem intensiven Wochenendseminar besonders im Hinblick auf die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmer beleuchtet.

24.08.2012

AltenpflegehelferInnenschüler zu Besuch

Im Rahmen des Unterrichts "Tod und Sterben in der Pflege" besuchten Altenpflegehilfeschüler der AWO Bildungsstätte unser Bestattungshaus. Am ersten Tag fand im Bildungszentrum Unterricht zum Thema "Pflege von Sterbenden" durch Beatrix Vieweg statt. Am zweiten Tag besuchten die PflegeschülerInnen das Bestattungshaus um sich ein umfassendes Bild der pflegerischen Aspekte der Verstorbenenversorgung und der Tätigkeit des Bestatters zu machen.

09.08.2012

Erinnerungskultur bewahren

Artikel aus dem Hamburger Abendblatt vom 09.08.2012