Kultur- und Themenabende
grief & companion

Wir veranstalten regelmäßig Kultur- und Themenabende in unserem Institut. Dabei legen wir besonders den Schwerpunkt auf Information und Austausch. So halten wir Lesungen, Vorträge und Workshops rund um den Aspekt der menschlichen Begleitung.

Wir laden Menschen ein, die Geschichten zu erzählen haben oder im Grenzbereichen tätig sind. Wir möchten informieren über Randthemen von Pflege, Sterben und Tod. So gehören für uns Fachvorträge über Demenzerkrankung oder Erben & Vererben genauso dazu wie Trauerarbeit von Männern oder spannende Fälle aus der Rechtsmedizin.

Jeweils mit Schwerpunkt im Frühjahr und Herbst führen wir unsere Abende durch.


09.03.2019 10:00

WORKSHOP mit Lynn Parker: „Gibt es ein Leben nach dem Tod und wenn ja, wie kann ich mir dieses Leben vorstellen“?

Früher oder später beschäftigt uns diese Frage wohl alle einmal...

Für Lynn Parker, angesehene Tutorin am Arthur-Findlay-College sowie Europaweit praktizierendes Medium seit über zwanzig Jahren steht fest, dass unsere Seele auch nach dem Tod fortlebt und in der Lage ist, mit der hiesigen Welt zu kommunizieren.
An diesem Workshop-Wochenende wird sie Interessenten einen praktischen Einblick in ihre Arbeit geben.
Wird den Teilnehmern mit Hilfe von Übungen helfen, ein Gespür für die geistige Welt zu entwickeln und selber mi5 Ihr in Kontakt zu treten.
Selbstverständlich wird der gesamte Workshop ins Deutsche übersetzt.

Seien Sie gespannt und lassen sich überraschen.

2TAGE!!
Beginn: Samstag, den 09.März 2019 um 10.00 Uhr.
Abschluss: Sonntag, den 10.März 2019 um 17.00 Uhr.

Der Kostenbeitrag beträgt 200,00 Euro und wird direkt von Lynn Parker erhoben.

Die Veranstaltung findet im Bestattungsinstitut Vieweg, Hauptstraße 26, 25462 Rellingen statt.

Aufgrund  begrenzter Teillnehmerzahl bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail:
info@bestattungsinstitut-vieweg.de oder Tel: 04101-40 79 70

Wegen begrenzter Teilnehmeranzahl bitten wir um vorherige Anmeldung