Kultur- und Themenabende
grief & companion

Wir veranstalten regelmäßig Kultur- und Themenabende in unserem Institut. Dabei legen wir besonders den Schwerpunkt auf Information und Austausch. So halten wir Lesungen, Vorträge und Workshops rund um den Aspekt der menschlichen Begleitung.

Wir laden Menschen ein, die Geschichten zu erzählen haben oder im Grenzbereichen tätig sind. Wir möchten informieren über Randthemen von Pflege, Sterben und Tod. So gehören für uns Fachvorträge über Demenzerkrankung oder Erben & Vererben genauso dazu wie Trauerarbeit von Männern oder spannende Fälle aus der Rechtsmedizin.

Jeweils mit Schwerpunkt im Frühjahr und Herbst führen wir unsere Abende durch.


25.10.2019 18:00

Schwarze Witwe bittet zum Friedhofsgeflüster

Am 25. Oktober findet erstmalig auf dem Friedhof in Rellingen das geheimnisvolle „Friedhofsgeflüster“ statt. Wenn der Tag der Nacht weicht und der Schleier, der die Lebenden von den Toten trennt, sich langsam hebt, ist es Zeit für eine der außergewöhnlichsten Führungen, initiiert und konzipiert von der Rostocker Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer. Zwischen knochigen Bäumen und krummen Grabsteinen erwacht der Geist der Vergangenheit und die Mystik der Endlichkeit erhält Raum und Gehör. Spannende Geschichten aus dem Reich vergangener Jahrhunderte und tiefgreifende Einblicke erhält der Besucher von der Wissenschaftlerin, die an diesem Abend in die Rolle der schwarzen Witwe aus dem Jahre 1898 schlüpft. Dabei wird der Bogen von den Bestattungsbräuchen bis hin zum Aberglauben gespannt, untermauert immer wieder von ihrem persönlichen Schicksalsschlag. 

Also wenn Sie diese außergewöhnliche Dame aus der Vergangenheit einmal kennenlernen wollen und darüber hinaus erfahren möchten, was Totenkronen und Leichenbitter sind und was die Taube mit dem Tod zu tun hat, sollten Sie diese einzigartige Führung nicht verpassen. Aber Vorsicht, wer einmal zu lange in ihre dunklen Augen blickt, erliegt ihrem Willen.

Eintritt: 13,-, Anmeldung und Treffpunkt: Bestattung Vieweg